Vertrag verlängert – Das Oster-CDI wird auch 2019 in der Lake Arena stattfinden

von Monika Beudel
Was sich bestens bewährt soll auch fortgesetzt werden - diese Devise verfolgt das Veranstalterteam rund um Familie Beudel und darf eine weitere  Kooperation mit Familie Steinbrecher ankündigen, auf deren Anlage in Wiener Neustadt ja schon zwei Auflagen ihres mit so viel Tradition behafteten Oster-CDI über die Bühne gingen.     

Die moderne Anlage der Familie Steinbrecher lässt wohl kaum Wünsche offen: die Infrastruktur ist perfekt, die fixen Stallungen eine wahre Aufwertung und die Reithallen sowie Außenplätze und Rennbahn bieten nicht nur ideales Platzangebot, sondern mit modernem Geläuf und den ausgezeichnet aufbereiteten Böden perfekte Bedingungen .
 
Die aus vielen Ecken dieser Welt angereisten Reiter und Pferde fühlten sich wohl und sorgten im hübsch und mit viel Liebe zum Detail dekorierten Viereck für wunderbare Vorstellungen. Das Publikum wurde nicht enttäuscht und durfte wiederum hochkarätigen Dressursport miterleben. Zur großen Freude der Gastgeber gab es neben den internationalen Triumphen rund um Lisa-Maria Klössinger, Matthias Alexander Rath oder Benjamin Werndl auch Heimerfolge zu vermelden: Ulrike Prunthaller trumpfte in der finalen Intermediaire B mit einer Glanzrunde auf, Karoline Valenta schaffte in der U25-Tour das fabelhafte Triple und Jacqueline Toniutti triumphierte im Rahmen der Youngster Tour für siebenjährige Nachwuchspferde. Abgerundet wurde der rot-weiß-rote Erfolgsreigen mit vielen Achtungserfolgen und Platzierungen, die allesamt in den Tagesberichten auf unserer Homepage www.cdi-lakearena.at umfangreich nachzulesen sind.


Tolle Feedbacks erhalten

„Jeden Tag hat uns zahlreiches positives Feedback von Aktiven, Offiziellen und Besuchern erreicht – das motiviert! Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen! Wir freuen uns über jede einzelne! Es ist uns ein großes Anliegen, euch ein stilvolles Ambiente und ein unvergessliches Oster-CDI 2018 zu bieten“, resümiert Monika Beudel hochzufrieden.
Besonders gefreut haben wir uns über die lieben Worte von Claudia Rebhan: "CDIP Wiener Neustadt - Österreich – Dieses Turnier ist geprägt von einer beeindruckenden Willkommenskultur der Veranstalter. Schon bei Anreise erfolgt eine herzlich Begrüßung, Fragen werden freundlichst beantwortet und für das Wohl von Pferden und Reitern ist bestens gesorgt. Die wunderschöne City Lake Arena suggeriert, mit ihrer einladenden Galopprennbahn, den parkähnlich angelegten Außenplätzen und dem herrlichen azurblauen See sofort Urlaubsfeeling ! Die Pferde sind in großen, festen Boxen untergebracht, allerdings ohne Selbsttränken. Wasser ist jedoch an jeder Stallgasse mit wenigen Schritten erreichbar. Das Osterturnier selbst ist sehr opulent, mit einer österlich reich dekorierten Halle, feierlich großartigen Siegerehrungen und hochkarätig besetzten Starterfeldern, ausstaffiert. Eine nette Gastronomie direkt am Viereck lädt ein bei einem Wein auch den "Großen" des Sports bei Ihren Prüfungen zuzusehen. Unbedingt empfehlenswert ist ein Besuch von Wien ! Mit dem Auto ist man von Turnierplatz bis in die Innenstadt etwa eine Stunde unterwegs. Sollte man sich nicht entgehen lassen ! Übernachtet haben wir bei WN Rooms in Wiener Neustadt. Es gibt hier einfache, aber sehr ordentliche Zimmer und Apartments, allerdings ohne Frühstück. Dafür günstig (DZ 49,-EUR pro Nacht)! Jedoch kann man nett direkt am Turnier schon ab 7:00 Uhr seinen Kaffee und allerlei Süßes oder belegte Sandwiches genießen. Ein absolutes Lieblingsturnier!"


Starkes Turnierteam

Das Veranstalter-Team rund um Monika und Helga Beudel, Tom Kranebitter und Theresa Deisl konnte auch heuer wieder auf eine starke Mannschaft im Hintergrund vertrauen. Allen voran den fleißigen freiwilligen Helfer ihres Vereines Union Reitsportzentrum Wiener Neudorf, die nicht nur bei den Vor- und Nachbereitungen unerlässlich waren, sondern auch während des achttägigen Events nahezu rund um die Uhr mitgeholfen haben. In der Melde- und Rechenstelle, dem Herz eines jeden Turniers, wurde wie in jedem Jahr das erfahrene Team von horse-events.at engagiert, die bei der Organisation und Abwicklung tolle Arbeit leisteten. Der Sprecher Charly Flatz hatte dem Turnier Stimme verliehen und führte alle Tage durchs Programm. Das Team von Pferdenews.eu hatte gemeinsam mit dem Foto- und Videoservice der Fotoagentur-Dill sowie den wunderschönen Aufnahmen von Petra Kerschbaum für die Berichterstattung und Pressebetreuung gesorgt.
 
Ihnen allen gebührt ein großes Dankeschön, ebenso wie allen Funktionären, Richtern, Stewards und Tierärzten sowie der Security von AES – Austria Emergency Service.
 
Und nicht zuletzt möchten wir auf diesem Weg den Sponsoren und Unterstützern des Oster-CDI danken, ohne ihre Unterstützung eine Veranstaltung in dieser Größenordnung nicht durchzuführen wäre. Sowie dem Team der Lake Arena rund um Michael Steinbrecher für ihre Hilfe und Zusammenarbeit vor, während und nach dem Event.
 
Wir freuen uns aufs nächste Jahr!!!