Drei Heimsiege am Samstag

von Monika Beudel

Grandioser Start in den Samstag: Jacqueline Toniutti und Stradivari holten Heimsieg im Prix St. Georg... Grandioser Start in den Samstag:
Jacqueline Toniutti und Stradivari holten Heimsieg im Prix St. Georg

Besser hätte der Start in den Samstag, den mittlerweile sechsten Veranstaltungstag beim CDI4* Lake Arena, nicht laufen können: Jacqueline Tonitutti und Stradivari bescherten dem heimischen Publikum nämlich einen Heimsieg in rot-weiß-rot! Der achtjährige Stockholm-Nachkomme, der ja im Vorjahr bei der Jungpferde-WM in Ermelo an den Start ging, punktete im heutigen Prix St. Georg schwungvoll, ausdrucksstark und lektionssicher mit 70,882 Prozentpunkten an der Spitze. Buntgemischt präsentierten sich die weiteren Plätze auf dem Podium: Die deutsche Amazone Linda Knoll sicherte sich mit FBW Fairplay H das zweitbeste Resultat von 68,529 Prozent und Norma Paoli aus Italien landete im Sattel von Lisara 2 mit 68,176 Prozent auf dem dritten Endrang. Rot-weiß-rote Platzierungen gab es obendrein für Yvonne Schrattenecker auf Rolex 6 (5. Rang) und Tatjana Svehla mit Valdez (8. Rang).
 
Jacqueline Toniutti triumphierte im ... - Foto: Fotoagentur-Dill

... Prix St. Georg - Foto: Fotoagentur-Dill


Florian Bacher brillierte im Grand Prix, dem Preis der Fa. Kargl
Der Sieg im samstägigen Grand Prix, dem Qualifikationsbewerb für den Grand Prix Special, glänzte in rot-weiß-rot: Florian Bacher sattelte am Ende der Prüfung seinen Fidertanz-Nachkommen Fidertraum, lieferte eine sehenswerte Vorstellung ab und wurde mit der Höchstnote von 69,283 Prozentpunkten honoriert. Tatiana Miloserdova trumpfte dahinter auf dem zweiten Rang auf. Die Italienerin präsentierte Florento Fortuna und hatte vom fünfköpfigen Richterkollegium rund um Mariette Sanders-van Gansewinkel , Peter Holler, Maria Colliander, Magnus Ringmark und Elke Ebert 67,870 Prozentpunkte bekommen. Auf dem Podium platzierte sich des Weiteren Ulrike Prunthaller. Die Oberösterreicherin brachte ihren bewährten Bartlgut´s Duccio an den Start, ein Zuchtprodukt von Herbert Stanek, der sich nach einer gelungene Saison 2018 erneut den Titel „Bestes in Österreich gezogenes Dressurpferd“ sicherte. An der sechsten Stelle rangierte Franziska Fries mit ihrem Atomic.
 Im Grand Prix brillierte ... - Foto: Fotoagentur-Dill

.. Florian Bacher - Foto: Fotoagentur-Dill


Diana Porsche wiederholte U25-Tour-Sieg
Keine Überraschung gab es im FEI Grand Prix 16-25, wo die Vortagessiegerin Diana Porsche erneut zugeschlagen hatte. Gemeinsam mit Di Sandro OLD knackte sie die 70-Prozentmarke und strahlte an der Spitze. Die Team-Happy-Horse-Reiterin Katharina Haas lieferte mit Let it Be 11 eine schöne Vorstellung ab und zeichnete sich an zweiter Stelle aus. Dritter wurde Oliver Valenta, der sich mit Valenta´s Fantast mächtig viel Applaus verdiente.
 
Zweiter Sieg für Diana Porsche in der U25-Tour - Foto: Fotoagentur-Dill

Kathi Haas konnte sich erneut Rang zwei sichern - Foto: Fotoagentur-Dill

Oliver Valenta auf dem Podium - Foto: Fotoagentur-Dill

Morgen verspricht das Programm wieder mit der Intermediare B, der Intermediare I, dem Grand Prix - Tour B als Qualifikation für die Grand Prix Kür und der Grand Prix Musikkür (U25) eine geballte Ladung erstklassigen Dressursport.

Ergebnisse
Samstag, 20.04.2019

21/0 FEI Prix St.Georges

1 (0059) STRADIVARI - TONIUTTI Jacqueline (AUT) 70,882%
2 (0077) FBW FAIRPLAY H - KNOLL Linda (GER) 68,529%
3 (0106) LISARA 2 - PAOLI Norma (ITA) 68,176%
4 (0092) RONALDINHO 12 - ZENGO Réka (HUN) 67,882%
5 (0049) ROLEX 4 - SCHRATTENECKER Yvonne (AUT) 67,029%
6 (0078) HARMONY - MICHALKE Victoria (GER) 66,500%
7 (0001) DU CIEL 2 - BERESFORD Hayley (AUS) 66,294%
8 (0056) VALDEZ 17 - SVEHLA Tatjana (AUT) 65,471%
Ergebnislink

22/0 FEI Grand Prix - Tour A
Qualification for Grand Prix Special
1 (0008) FIDERTRAUM - BACHER Florian (AUT) 69,283%
2 (0101) FLORENTO FORTUNA - MILOSERDOVA Tatiana (ITA) 67,870%
3 (0046) BARTLGUT'S DUCCIO - PRUNTHALLER Ulrike (AUT) 67,652%
4 (0117) AWAKENING - DAVYDOVA Evgenija (RUS) 67,500%
5 (0088) ZAP ZAP - TRISCHBERGER Franz (GER) 67,217%
6 (0016) ATOMIC - FRIES Franziska (AUT) 65,935%
7 (0096) DIAMANT - BRENNA Roberto (ITA) 65,696%
8 (0126) RHYTHM AND BLUES - KALAN Polona (SLO) 65,674%
Ergebnislink
 
23/0 FEI Grand Prix 16-25
1 (0044) DI SANDRO OLD - PORSCHE Diana (AUT) 70,256%
2 (0022) LET IT BE 11 - HAAS Katharina (AUT) 67,590%
3 (0061) VALENTA'S FANTAST - VALENTA Oliver (AUT) 67,410%
4 (0099) LE CONTENDRO - JOSI Margherita (ITA) 60,897%
Ergebnislink
 



 

BLEIBT AM LAUFENDEN AUF FACEBOOK:
WWW.FACEBOOK.COM/AUSTRIASCDI

ERGEBNISSE: WWW.HORSE-EVENTS.AT

NEWS: WWW.CDI-LAKEARENA.AT